Würziger Pillzgyros Teller mit Kartoffelecken

Würziger Pillzgyros Teller mit Kartoffelecken

Genieße unser Veganes Rezept Würziger Pillzgyros Teller mit Kartoffelecken von feastr. Ideal auch zum Abnehmen. Ausgewogen und sehr lecker.

Nährwerte:

Brennwert2673 kJ (638 kcal)
Eiweiß20 g
Fett32 g
Kohlenhydrate66 g
Ballaststoffe14 g

Das brauchst du noch:

Teller, Schüssel, Ofen, Backblech, Beschichtete Pfanne, Backpapier, Pfannenwender, Reibe, Sparschäler, Schneidebrett, Küchentuch, Löffel, Küchenmesser

Kochanleitung:

1

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln schälen und vierteln. Mit dem Olivenöl und Salz in einer Schüssel vermengen.

  • 250 g Kartoffeln, festkochend (geschält)
    250 g Kartoffeln, festkochend (geschält)
  • 1 TL Olivenöl, nativ
    1 TL Olivenöl, nativ
  • Salz
    Salz
2

Die Kartoffelecken auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und für 15-20 Minuten im Ofen backen bis die Kartoffelecken goldbraun und knusprig sind.

    3

    Den Frischkäse mit Wasser cremig rühren. Die Gurke reiben, in ein Küchentuch geben und möglichst viel Wasser aus der Gurke drücken, und zum Frischkäse geben. Knoblauch fein hacken mit Olivenöl zum Frischkäse geben.

    • 50 g Veganer Frischkäse
      50 g Veganer Frischkäse
    • ¼ Gurke (ca. 110 g)
      ¼ Gurke (ca. 110 g)
    • ½ Knoblauchzehe (ca. 2 g)
      ½ Knoblauchzehe (ca. 2 g)
    • 1 TL Olivenöl, nativ
      1 TL Olivenöl, nativ
    4

    Die Petersilie und Dill fein hacken und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    • 1 Stiel Petersilie, frisch / TK (ca. ½ TL)
      1 Stiel Petersilie, frisch / TK (ca. ½ TL)
    • 1 Stiel Dill, frisch / TK (ca. 1 ⁠½ TL)
      1 Stiel Dill, frisch / TK (ca. 1 ⁠½ TL)
    • Salz
      Salz
    • Pfeffer
      Pfeffer
    5

    Die Zwiebel in Ringe schneiden. Die Tomate und Gurke in Scheiben schneiden und alles auf einen Teller geben.

    • 1 Tomate (ca. 120 g)
      1 Tomate (ca. 120 g)
    • ½ Zwiebel (ca. 40 g)
      ½ Zwiebel (ca. 40 g)
    • ¼ Gurke (ca. 110 g)
      ¼ Gurke (ca. 110 g)
    6

    Die Kräuterseitlinge in dünne Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.

    • 250 g Kräuterseitlinge
      250 g Kräuterseitlinge
    7

    Alle unten angegebenen Zutaten dazugeben und gut vermischen.

    • 2 TL Olivenöl, nativ
      2 TL Olivenöl, nativ
    • ¼ TL Paprikapulver, rosenscharf
      ¼ TL Paprikapulver, rosenscharf
    • ¼ TL Knoblauchpulver
      ¼ TL Knoblauchpulver
    • ¼ TL Rosmarin, getrocknet
      ¼ TL Rosmarin, getrocknet
    • ¼ TL Oregano, getrocknet
      ¼ TL Oregano, getrocknet
    • 1 Prise Cayennepfeffer
      1 Prise Cayennepfeffer
    • 2 TL Sojasauce
      2 TL Sojasauce
    • 1 Prise Kreuzkümmel, gemahlen
      1 Prise Kreuzkümmel, gemahlen
    8

    Eine beschichtete Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Die Pilze 3-4 Minuten scharf anbraten. Die Hitze auf mittlere Stufe stellen und anschließend weitere 5-6 Minuten anbraten. Anschließend die Hitze abdrehen.

      9

      DIe Pilze mit dem Dip, den Kartoffelecken und dem Gemüse auf einem Teller anrichten.

        10

        Guten Appetit!