Paniertes Seelachsfilet mit Kartoffelsalat

Paniertes Seelachsfilet mit Kartoffelsalat

Genieße unser Rezept Paniertes Seelachsfilet mit Kartoffelsalat von feastr. Ideal auch zum Abnehmen. Proteinreich und sehr lecker.

Nährwerte:

Brennwert3263 kJ (779 kcal)
Eiweiß56 g
Fett25 g
Kohlenhydrate76 g
Ballaststoffe7 g

Das brauchst du noch:

Schneidebrett, Löffel, Küchenmesser, Pfannenwender, Beschichtete Pfanne, Schüssel, Sparschäler, Topf, Sieb, Teller, Tiefer Teller, Gabel

Kochanleitung:

1

Die Kartoffeln schälen.

  • 300 g Kartoffeln, festkochend (geschält)
    300 g Kartoffeln, festkochend (geschält)
2

Kartoffeln in einen Topf geben und mit warmem Wasser auffüllen, bis die Kartoffeln knapp bedeckt sind. Das Wasser großzügig salzen und zum Kochen bringen. Die Kartoffeln ca. 20 Minuten garen bis sie fertig sind. Um zu testen ob die Kartoffel gar sind, stich mit einer Gabel in die größte Kartoffel. Lässt sich die Gabel leicht in die Kartoffel stechen, ist die Kartoffel gar.

  • Salz
    Salz
3

Den Fisch in lauwarmes Wasser legen. Das Wasser nach jeweils 1 Minute wechseln bis der Fisch aufgetaut ist. Anschließend sorgfältig trockentupfen.

  • 200 g Seelachs am Stück, tiefgefroren
    200 g Seelachs am Stück, tiefgefroren
4

Den Fisch von beiden Seiten salzen und pfeffern.

  • Salz
    Salz
  • Pfeffer
    Pfeffer
5

Die Petersilie grob hacken, Zwiebel fein hacken, die Gurke in Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben.

  • 3 Stiele Petersilie, frisch / TK (ca. 2 TL)
    3 Stiele Petersilie, frisch / TK (ca. 2 TL)
  • ½ Zwiebel, rot (ca. 45 g)
    ½ Zwiebel, rot (ca. 45 g)
  • ¼ Gurke (ca. 110 g)
    ¼ Gurke (ca. 110 g)
6

Olivenöl, Gemüsebrühe, Senf und Essig in die Schüssel geben und alles gut verrühren.

  • 1 TL Olivenöl, nativ
    1 TL Olivenöl, nativ
  • 35 ml Gemüsebrühe
    35 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Senf, mittelscharf
    1 TL Senf, mittelscharf
  • 1 TL Weißweinessig
    1 TL Weißweinessig
7

Wenn die Kartoffeln gar sind das Wasser abgießen, die Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit in die Schüssel geben. Alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Salz
    Salz
  • Pfeffer
    Pfeffer
8

Ei zusammen mit der Milch in einen tiefen Teller geben und verquirlen.

  • 1 Ei, Größe M (ca. 55 g)
    1 Ei, Größe M (ca. 55 g)
  • 15 ml Milch, 1,5% Fett
    15 ml Milch, 1,5% Fett
9

Das Mehl und die Semmelbrösel auf zwei separate Teller verteilen. Die Teller der Reihe nach mit Mehl, Ei und Semmelbröseln aufstellen.

  • 1 ⁠½ EL Weizenmehl
    1 ⁠½ EL Weizenmehl
  • 20 g Semmelbrösel
    20 g Semmelbrösel
10

Zunächst den Fisch im Mehl wenden bis es komplett mit Mehl bedeckt ist. Anschließend durch die Ei-Milch Mischung ziehen bis es komplett bedeckt ist. Zum Schluss in die Semmelbrösel legen und gut damit bedecken und leicht andrücken.

    11

    Die Hälfte des Öls in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und den Fisch von der ersten Seite goldbraun braten. Vor dem Wenden des Fisches das restliche Öl in die Pfanne geben und die zweite Seite goldbraun braten. Zusammen mit dem Kartoffelsalat anrichten.

    • 2 TL Rapsöl
      2 TL Rapsöl
    12

    Guten Appetit!